- Anzeige -

Heiliges Land

Caesarea Maritima

Stein mit Inschrift und Hinweis auf Pilatus





Land der Bibel

Jerusalem - Museum

Jerusalem - Museum Schrein des Buches - Bildquelle: Wikipedia -Autor: Berthold Werner



Ich freue mich, dass ich Sie auf meiner Website Land der Bibel mit Informationen zum Heiligen Land und den angrenzenden Ländern Jordanien, Syrien, Ägypten und Libanon begrüßen kann. Diese Seiten beinhalten Reisetipps und Länderinformationen. Das Interesse einer Reise gerade in diese Länder ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Besonders Ägypten und Israel kann man sehr fexibel bereisen. Die Informationen zum Heiligen Land (latein: Terra Sancta) - hiermit ist Israel (incl. Westbank und Jericho) gemeint - beziehen sich auf die historische geografische Region. Orte aus dem Neuen- und Alten Testament und auch aus der Apostelgeschichte werden hier vorgestellt. Israel ist das Land der Verheißung, das Abraham dem Volk Israel laut Alten Testament von Gott versprochen wurde.



Palästina

Akkon

Teil der Kreuzritterfestung Akkon - Bildquelle: Wikipedia (gemeinfrei)


Teile des Staatsgebietes von Israel sind auch unter dem Namen Palästina bekannt und dieser Name geht auf das Volk der Philister zurück, deren Land seit altersher an der südöstlichen Küste des Mittelmeeres angesiedelt war. In diesem Gebiet befanden sich die Stadtstaaten Aschdod, Askalon, Ekron (Akkaron), Gath und Gaza. Zum Bereich von Palästina gehören Teile der Gebiete des heutigen Israel, der Golan, der Gazastreifen, das Westjordanland und Jordanien. Andere Namen für Palästina sind Kanaan, Eretz Israel und Terra Sancta/Heiliges Land. Für das Judentum, den Islam und das Christentum besitzt die Region eine besondere geschichtliche und religiöse Bedeutung.


Nachbarstaaten

Jerusalem - Stadtmauer

Teil der Ottomanischen Stadtbefestigung in Jerusalem - Bildquelle: Wikipedia (Public domain)


An Palästina grenzen die Staaten von Ägypten, Jordanien, Libanon und Syrien. Noch größer wird der Bereich durch die Ausbreitung des Christentums. Länder wie die heutige Türkei mit ihren antiken Landschaften Äolien, Mysien, Lydien, Karien und Ionien, Lykien, Pamphylien, Pisidien und Kilikien (Kleinarmenien), Bithynien, Pontus, Paphlagonien und Armenien und im Landesinneren Galatien (bzw. Phrygien) und Kappadokien, letztere bekannt durch die christlichen Höhlenkirchen von Göreme, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben wurden. Weiterhin die Städte Ephesus, Smyrna, Tarsus, Lystra, Derbe, Milet und Troas. Sodann Griechenland mit Thracien, den Inseln der Ostägäis, mit Patmos, Samos, Kos, Rhodos und Kreta, den Städten Thessaloniki, Athen und Korinth. Weiterhin die Insel Malta und Italien mit der Stadt Rom.


Rom

Basilika St. Paul vor den Mauern


Hier schließt sich der Kreis mit dem Tod der Apostel Petrus und Paulus, die bis hierher kamen, um das Evangelium zu verkünden. Die Nachfolger des Apostel Petrus leben heute in einem kleinen Staat, dessen Staatsgebiet sich auf einem der sieben Hügel Roms befindet- dem Vatikan (Stato della Città del Vaticano). Im Zentrum des Vatikan erhebt sich die Peterskirche, benannt nach Petrus, dem Jünger Jesu, der hier auch begraben wurde. Der Apostel Paulus fand seine letzte Ruhestätte vor den Mauern von Rom - in der Basilika San Paolo fuori le Mura - auch Basilika Ostiense genannt. Mit dieser Website versuche ich, die genannten Länder und Orte in einen Kontext zum Thema dieses Internetangebots "Land der Bibel" zu setzen. Es wird noch einige Zeit dauern- bitte haben Sie Geduld.


Quellenangabe:


Das Titelfoto dieser Website - "Jerusalem, Felsendom, im Hintergrund die Grabeskirche - Autor: Berthold Werner" - stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz [93 KB] für freie Dokumentation. Diese Datei wird unter den Bedingungen der Creative CommonsNamensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported“ Lizenz veröffentlicht.



Schöne Reiseziele in Europa und am Mittelmeer - Reiseinformationen





Avdat Stadt Rom Bethlehem Banyas Apostel Paulus Tel Aviv - Jaffa Megiddo Tempelberg und Felsendom Nord-Israel Altstadt von Jerusalem Dominus Flevit Jüdisches Viertel Synagoge Korazim Via Dolorosa Taba Rhodos Kirche der Franziskaner Klagemauer Wüste Zin Aqaba Kirche des Heiligen Grabes Armenisches Viertel Kapernaum Khirbet el Mafjir Umgebung von Bethlehem Höhlen von Qumran Eilat Caesarea Christliches Viertel Ephesus St. Peter in Gallicantu Tel Dan


-Anzeige-






Letzte Änderung am Dienstag, 6. Dezember 2016 um 22:55:33 Uhr.